2. Oktober 2017

[Aktion] Montagsfrage

Eine tolle Aktion von der Lieben Svenja. Es ist eine tolle Aktion, bei der es jede Woche einen neue Frage um das Thema Bücher geht. Falls ihr neugierig geworden seit, schaut einfach mal bei auf ihrem Blog Buchfresserchen vorbei. ;)

Die Frage von dieser Woche ist:

Hast du bestimmte Rituale, z.B. ein bestimmtes Buch jedes Jahr zu lesen oder ein Genre zu testen, das dich eigentlich wenig anspricht etc.?


Moin zusammen!

Bestimmte Rituale habe ich nicht aber ich probiere immer wieder Genre aus, die ich sonst nicht unbedingt lesen würde. Vor allem wenn es Richtung Liebesromane gibt, weil die kann ich im Notfall meiner Mutter geben, da sie nur solche Bücher liest.
Ansonsten bleibe ich die meiste Zeit bei den selben Genre.
Obwohl ich habe mir jetzt vor genommen jeden Monat ein Englisches Buch zu lesen, was bisher auch relativ gut klappt.... das kann man vielleicht als Ritual durchgehen lassen. ;)

Wie sieht es bei euch aus?

Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche.
5Kommentare
  1. Hallo Christiane

    Ich habe noch was hinzugefügt. Mir ist doch noch was eingefallen. Wenn ich gut englisch könnte, würde ich alle Bücher im Original lesen. Finde ich toll, dass du das machen willst.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Gisela,
      mein Englisch ist auch nicht das beste, deswegen versuche ich es durch Bücher und Serien etwas zu verbessern, weil sie im Orginal doch immer etwas besser sind als die Übersetzungen. :)

      Löschen
  2. Hallo Christiane,

    dein Vorhaben mit den englischen Büchern finde ich super. Aber ist das dann schon ein Ritual? Diese Fragestellung hat mir nicht gefallen. Egal, ich habe so gut es geht geantwortet.

    Neue Genres probiere ich inzwischen nicht mehr gerne aus, ich habe meine Vorlieben gefunden und könnte damit viel mehr Lesestunden füllen, als ich zur verfügung habe.
    LG BArbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Barbara,
      das mit den Englischen Büchern ist jetzt mein dritter Monat, ich weiß nicht ob man das dann schon als Ritual bezeichnen kann aber ich gebe mein bestes. ;)

      Löschen
  3. Huhu Christiane,
    ich hab mir auch vorgenommen, dieses Jahr englische Bücher zu lesen. Für mich ist das aber weniger ein Ritual, als vielmehr ein Vorsatz oder eine Challenge an mich. Ebenso sehe ich es mit den Selbstvorgaben, dass man im Jahr z.B. 100 Bücher liest.
    Neue Genres probiere ich hin und wieder auch gerne aus, aber weniger als Ritual, sondern vielmehr um meinen Blick über den Tellerrand zu heben.
    Ich hab also eigentlich gar keine Rituale, die ich zelebriere, in dem Sinn, sondern es sind viel mehr unbewusste Handlungen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen